Alle Rezepte Gemüse Herzhafte Rezepte Kleinigkeiten, Sonstiges...

Eingelegte Paprika (vegan)

Orientalische Antipasti: pikant eingelegte Paprika. Fruchtig aromatisch, frisch und würzig. Eine tolle Idee für jedes Buffet, als Beilage oder auch als Vorspeise. Diese leckere Kleinigkeit lässt sich super vorbereiten und ist mehrere Tage haltbar.

Dieses Rezept für eingelegte Paprika hat es bei uns unter die Buffet-Klassiker geschafft. Fruchtige Paprika-Schoten in gutem Olivenöl und Zitronensaft, mit vielen Gewürzen und frischer Petersilie. Immer wieder bereite ich diese tolle Kleinigkeit zu, vor allem für Gäste. Geschmacklich passt das eingelegte Gemüse perfekt zu orientalischen Speisen. Lässt man den Kreuzkümmel weg, kann man damit allerdings auch mediterrane Menüs ergänzen. Als Vorspeise, Beilage oder auf einer Käseplatte – einfach super lecker!

Am Besten schmecken die Paprika-Schoten, wenn sie einige Stunden in der Marinade durchziehen konnten. Deswegen kann man sie super einen Tag im Voraus zubereiten. Genau wie für diesen Paprika-Walnuss-Aufstrich werden die Schoten vorher im Ofen geröstet, sodass man die Schale ganz einfach vom Fruchtfleisch entfernen kann. Das ist etwas aufwendig, aber dafür ist die Marinade ganz schnell zusammengerührt. Olivenöl, frischer Zitronensaft und ordentlich Knoblauch geben den gerösteten Paprika einen ausgewogenen, fruchtig-würzigen Geschmack. Dazu kommt jede Menge Kreuzkümmel, edelsüßes Paprikapulver, etwas Chili und frisch geriebene Zitronenschale. Vor dem Servieren komt noch etwas Petersilie über die eingelegte Paprika.

eingelegte Paprika Rezept

Pikant eingelegte Paprika

Fruchtige Paprikaschoten würzig eingelegt, ideal fürs kalte Buffet. Olivenöl, Zitrone und viele orientalische Gewürze sorgen für ein kräftig pikantes Aroma.
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 20 Min.
Gericht Beilage, Gemüse, Kleinigkeit
Portionen 1 große Schale

Zutaten
  

  • 4 rote Paprika möglichst dick
  • 1 Bio-Zitrone (Saft & Abrieb)
  • 5 EL Olivenöl
  • TL Salz
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • frische Chili(-flocken)
  • ½ Bund frische Petersilie

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
  • Die Paprika waschen, dritteln und entkernen. Auf einem Blech verteilen, sodass die Hautseite nach oben zeigt und im Ofen ca. 20-25min backen, bis die Haut sehr schwarz ist.
  • In der Zwischenzeit die Zitronenschale abreiben und den Saft der Zitrone auspressen. Den Knoblauch schälen und pressen, bzw. sehr fein hacken. Alle Zutaten außer der Petersilie in einem verschließbaren Gefäß miteinander mischen.
  • Die Paprika-Schoten kurz abkühlen lassen und dann die Schale vom Fruchtfleisch trennen. Die fertigen Stücke in der Marinade einlegen und einige Stunden durchziehen lassen.
  • Vor dem Verzehr die Petersilie waschen und fein hacken. Unter die Paprika heben und als extra Garnitur darüber geben.
Keyword Orientalisch, Paprika

Noch mehr leckere Ideen mit Paprika

Veganer Paprika-Walnuss-Aufstrich
Der perfekte Dip und Aufstrich aus ofengerösteten Paprika und Walnüssen. Super für die vegane Brotzeit, als Mitbringsel oder für's Buffet.
Check out this recipe
Paprika-Balsamico-Pasta mit Rosinen und Pinienkernen
Fruchtig leichte, frische Paprika-Balsamico-Soße, die perfekt zu Pasta passt! Mit angerösteten Pinienkernen und Balsamico-Rosinen, ein wenig Basilikum, Olivenöl und Parmesan einfach super lecker.
Check out this recipe

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating