Alle Rezepte Desserts/Süßspeisen Süße Rezepte

Grießpudding mit Fruchtkompott

Das Rezept für diesen Grießpudding ist wirklich der Hammer!

Bei uns zu Hause ist diese Nachspeise inzwischen zum Standard geworden. Immer, wenn es nur ein kleines Süppchen gibt, gönnen wir uns zum Nachtisch diesen leckeren Grießpudding. In diesem Dessert vereinen sich zwei der leckersten Süßspeisen überhaupt: Pudding und Grießbrei. Besonders fluffig und locker wird der Grießpudding durch ein steifgeschlagenes Eiweiß.

Dazu passen verschiedene Fruchtkompotts… z.B. Pflaumen, Blaubeeren, Kirschen. Einfach Früchte aus dem Glas, die mit Speisestärke etwas angedickt werden.

Grießpudding mit Fruchtkompott

Dieses Dessert ist eine himmlisch leckere Kombination von Grießbrei und Vanillepudding. Locker fluffig und perfekt in Verbindung mit einem süßen Fruchtkompott. Perfekt passen zum Grießpudding Kirschen, Blaubeeren oder Pflaumen.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Kühlzeit 30 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Grießpudding

  • 1 Ei
  • 350 ml Milch
  • 60 ml Schlagsahne
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Vanille-Puddingpulver
  • 35 g Grieß

Fruchtkompott

  • 1 Glas Kirschen/Pflaumen/Blaubeeren…
  • 1 gehäufter EL Speisestärke
  • 3 EL Wasser

Anleitungen
 

für den Grießpudding

  • Das Ei trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen.
  • Das Eigelb mit der Schlagsahne, dem Zucker und dem Puddingpulver klümpchenfrei verrühren.
  • Die Milch in einem kleinen Topf einmal aufkochen lassen, dann die Eigelb-Masse unterrühren. Bei kleinerer Hitze unter ständigem Rühren nun auch den Grieß einrieseln lassen.
  • Noch einmal aufkochen lassen, dann von der Herdplatte nehmen und den Eischnee zügig unter die noch heiße Masse heben. Das Eiweiß stockt dann und macht den Grießpudding schön fluffig.
  • In eine Schüssel umfüllen und mind. 30min auskühlen lassen.

für das Kompott

  • Die Früchte mitsamt der Flüssigkeit aus dem Glas in einem Topf aufkochen lassen. Nach Bedarf noch 1-2 EL Zucker dazu geben.
  • In einem kleinen Schälchen die Stärke mit dem Wasser glatt rühren und dann unter die kochenden Früchte geben. Dabei gut rühren und kurz köcheln lassen, bis sich die Masse merklich andickt. Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.
Keyword Dessert, Grießbrei, Grießpudding, Kompott, Nachtisch, Pudding, Süßspeise

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating