Alle Rezepte Kekse/Kleinigkeiten Süße Rezepte

Orangen-Muffins mit Schokolade

Ein letztes Rezept mit Orangen, bevor der Winter sich dem Ende neigt: fruchtige Orangen-Muffins mit Schokolade. Ein schnelles Rezept für saftige, süß-herbe Muffins mit leckeren Schoko-Chunks und feinen Orangen-Stückchen. Fruchtig, locker, leicht und trotzdem der pure Inbegriff von Winter.

Orangen-Muffins mit Schokolade

Eine süß-herbe Kombi

Inspiriert zu diesem Rezept hat mich meine eigens kreierte Orangenmarmelade. Aus dieser herben Konfitüre habe ich nämlich im Dezember bereits einen Saftkuchen mit weihnachtlichen Gewürzen gezaubert. Die Restbestände der leckeren Marmelade sind dann in diesen Orangen-Muffins mit Schokolade gelandet. Die feinen Orangen-Stückchen aus der Marmelade machen die Muffins super saftig und intensivieren den fruchtigen Geschmack des Orangensafts, der auch Bestandteil des Teigs ist.

Ich habe den Teig auf kleine und große Muffins aufgeteilt. So ein niedlicher Mini-Muffin ist perfekt, wenn man zum Nachmittagskaffee nur eine süße Kleinigkeit braucht. Auch zum Mitnehmen oder für Buffets sind die kleinen Formen bestens geeignet. Das Rezept ist allerdings auf 12 normalgroße Muffins ausgelegt. Wer lieber Mini-Muffins backen möchte, sollte die Teigmenge ein wenig reduzieren oder ein zweites Blech parat haben.

Übrigens: die Förmchen für die Muffins habe ich ganz einfach selbst gemacht. Aus einem quadratischen Stück Backpapier kann man super schnell die dekorativen Förmchen basteln. Sie sind individuell an jedes Blech anpassbar – es hat bei den kleinen Muffins ebenso gut geklappt, wie bei den großen. Und das sieht nicht nur super aus, das beschichtete Backpapier lässt sich auch total gut von den fertigen Muffins lösen. Die Inspiration und Anleitung dafür habe ich hier gefunden.

Wer kein Muffinblech hat, kann übrigens die kleinen Leckereien auch ganz einfach in ofenfesten Marmeladengläsern abbacken! Kleine Einmachgläser haben eine ganz ähnliche Form und ein Papierförmchen passt dort super hinein.

Orangen-Muffins mit Schokolade

Super saftige Muffins mit Orangen und Schokoladen-Stückchen. Ein tolles Nachmittagsgebäck: herb-süßlich und fruchtig. Eine Kombi, der niemand widerstehen kann…
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 25 Min.
Gericht Gebäck, Kleinigkeit, Muffins
Portionen 12 Muffins

Equipment

  • Muffinblech (groß oder klein)

Zutaten
  

  • 70 g Öl
  • 1 Ei
  • 2 EL Orangenmarmelade alternativ: Filets von 1 Orange
  • 125 g Zucker
  • Saft von 2 frischen Orangen oder 150ml Orangensaft
  • etwas Orangenabrieb
  • 2 EL Weichweizengrieß
  • 175 g Mehl
  • ½ TL Natron
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Schokoladen-Stückchen

Anleitungen
 

  • Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen und den Backofen auf 160°C Umluft (180°C O/U-Hitze) vorheizen.
  • Für den Teig zuerst das Öl mit dem Zucker und dem Ei verquirlen. Vor dem Pressen der Orangen etwas Schale abreiben und dazu geben. Den Orangensaft gemeinsam mit der Orangenmarmelade zu den feuchten Zutaten geben und alles gut verrühren.
  • Dann die trockenen Zutaten miteinander mischen und unter den Teig rühren. Zuletzt noch die Schoko-Stückchen unterheben und den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.
  • Die Muffins für ca. 25min im Ofen backen (Mini-Muffins brauchen ungefähr 16-17min).
Keyword Muffins, Orange, Schokolade

Andere Ideen mit Orange:

Saftiger Orangenkuchen
Ein Wintertraum in Orange. Getränkter Orangenkuchen mit winterlichen Gewürzen. Auf der einen Seite saftig, frisch, süß; auf der anderen würzig und herb. Einfache Zubereitung und unwiderstehlich lecker.
Check out this recipe
Herbe Orangenmarmelade
Ein winterlicher Orangentraum. Süße, hausgemachte Marmelade mit einer herben Bitternote und winterlichen Gewürzen. Fruchtig, würzig, einfach gut!
Check out this recipe
Pasta mit roten Linsen und Orange
Leckere Nudeln mit roten Linsen und Orange. EIne fruchtige Pasta-Idee mit einfachem Rezept. Vegetarisch, abwechslungsreich und gesund.
Check out this recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating