Go Back

Brioche Burger Buns

Kein Burger ohne selbstgebackene Brioche Buns! Frisch aus dem Ofen schmecken diese süßen, wattigen Brötchen wirklich unschlagbar gut und sind die perfekte Basis für jeden Burger. Das Rezept ist simpel und braucht nur etwas Zeit und wenig Hefe.
Zubereitungszeit 30 Min.
Geh- & Backzeit 2 Stdn.
Gericht Brötchen, Burger
Portionen 8 Buns

Zutaten
  

  • 350 g Weizenmehl
  • 25 g Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 8 g Salz

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • Sesamsamen

Anleitungen
 

  • Zuerst einen kleinen Vorteig herstellen. Dafür das Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe in eine kleine Mulde in der Mitte hinein bröseln. Darüber 5g Zucker und 2 EL warmes Wasser geben und 15 Minuten abgedeckt stehen lassen.
  • In der Zwischenzeit schon einmal die Milch erwärmen und den restlichen Zucker (20g) und die Butter darin schmelzen lassen.
  • Nach der kurzen Gare des Vorteigs alle restlichen Zutaten mit in die Schüssel geben und den Hefeteig nun sorgfältig auskneten (5 min langsam, 5 min schnell). Dann für 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und 8 gleichgroße Teiglinge abstechen. Diese nun vorsichtig und mit nur sehr wenig Mehl rundwirken und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Aus der Mitte heraus ganz sanft etwas plattdrücken, z.B. mit dem Handballen.
  • Ein Eigelb mit etwas Milch verquirlen, die Buns damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Die Teiglinge nun auf dem Blech nochmal 40 Minuten gehen lassen.
  • Den Ofen auf 160 °C Ober-Unterhitze vorheizen und die Burger-Buns für ca. 20 Minuten backen.
Keyword Brioche, Brötchen, Buns, Burger, Hefeteig