Go Back

Birnenauflauf mit Preiselbeeren

Ein süßer Birnenauflauf mit einer fluffigen Quark-Grieß-Masse. Die Birnen werden mit leckeren Preiselbeeren gefüllt. Wunderbar herbstlich! Dazu passt perfekt eine selbstgemachte Vanillesoße.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Backzeit 35 Min.
Gericht Nachspeise, Süßspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Auflaufform (ca. 20x30)

Zutaten
  

  • 4 reife Birnen
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter geschmolzen
  • 80 g Zucker
  • 350 g Quark
  • 100 g Creme fraiche (alternativ nur Quark)
  • 75 g Grieß
  • 8 EL wilde Preiselbeeren
  • optional: Nelken, Zimt, Anis...

Anleitungen
 

  • Für die Quark-Grieß-Masse zuerst die Eier trennen. Die Eiweiße mit 40g Zucker und einer Prise Salz sehr steif schlagen.
  • Die Eigelbe (ich hebe immer eins für die selbstgemachte Vanillesoße auf!) mit dem restlichen Zucker aufschlagen. Die Butter vorsichtig schmelzen und dazu geben.
  • Jetzt Quark und Creme fraiche zu der Masse geben, gut verrühren und nach Bedarf weihnachtlich mit Nelken, Zimt und Anis würzen. Zuletzt den Grieß einrieseln lassen und unterrühren.
  • Den Ofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform gut fetten. Die Masse in der Form verteilen.
  • Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse sowie die Blüte und den Stiel entfernen. Auf die Quarkmasse geben und mit je einem großen EL Preiselbeer füllen.
  • Den Auflauf nun für 35-40min backen, dabei immer die Backfarbe im Auge haben!
    Am Besten schmeckt die Süßspeise lauwarm mit einer selbstgemachten Vanillesoße!
Keyword Auflauf, Birne, Grießbrei, Quark