Alle Rezepte Aufstriche/Dips Herzhaft vegan Herzhafte Rezepte

Hummus einfach selbstgemacht (vegan)

Es gibt wohl mindestens so viele Hummus-Rezepte wie FoodBlogs im Netz und jeder hat seine ganz eigene Interpretation, wenn es um diesen leckeren Aufstrich geht. Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Hummus ist einfach ein idealer Brotbelag, schnell selbstgemacht, der perfekte Dip und vegan!

cremig, würzig, lecker!

Hummus-Grundrezept

Kichererbsen sind ja sowieso echte Alleskönner! Die kleinen Hülsenfrüchte sind bei mir immer im Vorratsschrank, sowohl schon gekocht in der Dose als auch in getrockneter Form. Für Hummus verwende ich am Liebsten die Dosen-Variante, da das Kichererbsenwasser super geeignet ist, um den Hummus schön cremig hinzubekommen. Man kann aber natürlich auch ersatzweise ein paar Esslöffel Wasser benutzen oder nach Belieben mehr Öl dazu geben.

Für einen guten Hummus braucht man nicht viel. Kichererbsen, Sesammus, Olivenöl, ein bisschen Salz, Knoblauch, Zittrone und die wichtigste Zutat: Kreuzkümmel! Was ist Kreuzkümmel, oder auch Cumin, für ein geniales Gewürz… SO lecker! Das kommt auch bei vielen anderen meiner Rezepte zum Einsatz (z.B. bei diesen leckeren eingelegten Paprika). Damit muss man auf keinen Fall sparen.

Knoblauch ja oder nein

Wenn ich für meine Familie koche, darf Knoblauch nie fehlen. Mache ich den Hummus nur für mich oder z.B. eine größere Menge, um mehrere Tage davon zu essen, lasse ich den Knoblauch ehrlicherweise manchmal weg. Meinen Mitmenschen zuliebe… Denn Hummus eignet sich auch super für Mealprep oder für Lunchboxen. Nicht nur für die typischen Gemüsesticks, sondern beispielsweise auch als „Soße“ für eine Wrapfüllung oder als extra für einen Salat.

Hummus einfach selbstgemacht vegan
besonders gut mit frischem Fladenbrot!

Als wäre das noch nicht genug, ist Hummus selbstgemacht auch noch vegan, glutenfrei und super gesund! Die Kichererbsen sorgen für pflanzliches Protein und das Olivenöl und das Sesammus für gesunde Fette. Selbstgemacht ist der Aufstrich auf jeden Fall noch gesünder als die alternativen Fertigprodukte, da man auf alle Konservierungsstoffe und Verdickungsmittel verzichten kann. Und es ist so einfach! Alles was man benötigt ist ein Pürierstab oder ein Universalzerkleinerer.

Hummus (vegan)

Selbstgemachter Hummus, so einfach wie lecker! Ein paar Zutaten in den Mixer geschmissen, fertig ist der gesunde Aufstrich. Vegan, glutenfrei, und high protein. Als Dip oder aufs Brot – einfach gut!
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Aufstrich, Beilage, Dip, Kleinigkeit, sonstiges
Land & Region Orientalisch
Portionen 1 mittelgroße Schüssel

Zutaten
  

  • 1 Dose Kichererbsen (285g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesammus (Tahin)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Salz
  • 1 Zehe Knoblauch (optional)

Anleitungen
 

  • Die Kichererbsen abgießen und dabei das Wasser auffangen!
  • Alle Zutaten in ein Gefäß für den Pürierstab oder den Mixer geben. Dann 8-10 EL vom Kichererbsenwasser dazu geben, um eine perfekt cremige Konsistenz zu erhalten. (Alternativ Wasser verwenden)
  • Jetzt solange pürieren, bis die gewünschte Konsistenz und Cremigkeit erreicht ist. Eventuell noch mehr Wasser dazu geben.
  • Mit etwas Sesam und Olivenöl garnieren und genießen.
Keyword Aufstrich, Hummus, Kichererbsen, vegan

Noch mehr leckere Aufstriche

Veganer Paprika-Walnuss-Aufstrich
Der perfekte Dip und Aufstrich aus ofengerösteten Paprika und Walnüssen. Super für die vegane Brotzeit, als Mitbringsel oder für's Buffet.
Check out this recipe
Tomaten-Oliven-Frischkäse
Mediterraner Brotaufstrich einfach selbstgemacht. Cremiger Tomaten-Frischkäse mit Oliven und italienischen Kräutern. Vegetarisch und in 5 Minuten zubereitet. Super einfach und so lecker!
Check out this recipe

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating